VIERTEL FEST 2018

Am 26. Mai 2018 von 14 - 20 Uhr findet das große Nachbarschaftsfest auf der Festwiese am Seggeluchbecken statt. Alle Märkerinnen und Märker, Freunde und Gäste sind herzlich willkommen.

2018 steht das VIERTEL FEST erstmals unter einem Motto: „MV bewegt“. Die Devise nimmt Bezug auf die gleichnamige Kampagne, die 2015 von der GESOBAU und verschiedenen (Sport-)Vereinen aus dem Viertel vorgestellt wurde.

Bewegung steht beim diesjährigen VIERTEL FEST im Mittelpunkt: Kleine und große Gäste sind eingeladen, an verschiedenen Mitmach- und Bewegungsangeboten teilzunehmen. Dazu erwartet die Besucher wie immer ein buntes Bühnenprogramm mit Musik und Unterhaltung für Jung und Alt. Für das leibliche Wohl sorgen vielfältige Schlemmerstände zu vergünstigten Preisen.
Ein besonderes Highlight wird in diesem Jahr der sogenannte Alterssimulationsparcours sein, in dem man am eigenen Leib testen kann, wie sich die Bewegungsfähigkeit im Alter verändert. In einem Spezialbereich des TSV Berlin-Wittenau können verschiedenste Sportarten ausprobiert und neue sportliche Talente entdeckt werden. Speziell für Senioren und Menschen, die es gerne gemütlicher mögen, gibt es eine Ruhezone mit Café.

Die GESOBAU organisiert das VIERTEL FEST in Zusammenarbeit mit Partnern aus dem Märkischen Viertel. Viele der Stände werden von den engagierten Mitarbeitern aus Vereinen und Initiativen betreut, die im Märkischen Viertel tätig sind. Unter anderem sind die Chamisso-Grundschule, der CVJM e.V., der TSV-Berlin-Wittenau sowie das Netzwerk Märkisches Viertel vertreten. Die GESOBAU ist natürlich mit vielen Mitarbeitenden vor Ort.

Das Programm zum Download als PDF

Der Eintritt und die Nutzung aller Angebote (außer Speisen und Getränke) sind kostenfrei.

Datum: Samstag, 26. Mai 2018
Zeit:     14.00-20.00 Uhr
Ort:      Festwiese am Seggeluchbecken, Finsterwalder Straße/Ecke Calauer Straße

Banner VIERTEL FEST 2018