Zur Navigation springen Zur Suche springen Zum Inhalt springen Zum Fußbereich springen
Menschen sitzen versammelt in einem Sitzkreis

Nachbarschaftsforum von BENN im MV © Foto: Michael Lindner

Beratung
Familie
Freizeit
Nachbarschaft

BENN im Märkischen Viertel

Logo BENN im MV

WAS IST BENN?
BENN steht für „Berlin Entwickelt Neue Nachbarschaften". Das Märkische Viertel gehört mit zu den buntesten Vierteln Berlins. Viele verschiedene Nationen sind im MV vereint und sorgen gemeinsam dafür, dass in ihrem Kiez Toleranz und Offenheit gelebt werden.

Das Programm der Berliner Senatsverwaltung für Stadtentwicklung, Bauen und Wohnen möchte das nachbarschaftliche Miteinander sowie den gesellschaftlichen Zusammenhalt im Märkischen Viertel stärken. BENN hat alle Menschen des Viertels im Blick und bezieht gezielt die Bewohnerinnen und Bewohner der Gemeinschaftsunterkunft im Senftenberger Ring mit ein. Alle Nachbarinnen und Nachbarn sollen ihren Platz im MV finden und die Vielfalt der Nachbarschaft schätzen können.

KOMMEN SIE IN KONTAKT MIT UNS
Sie sind an der Zusammenarbeit mit uns interessiert, möchten mehr über die Arbeit erfahren, Nachbarinnen und Nachbarn kennenlernen oder mit uns in Kontakt treten? Dann besuchen sie uns gerne in einem unserer regelmäßigen Begegnungsangebote, beispielsweise unserem Nachbarschaftscafé, dem Gartencafé im Beettinchen oder dem Café International. Aktuelle Informationen dazu finden Sie unter www.BENNimMV.de und in unserem Newsletter.


DIE HANDLUNGSFELDER VON BENN IM MV

BEGEGNUNG UND AKTIVES MITEINANDER
BENN schafft Anlässe für Begegnungen für alle Menschen aus der Nachbarschaft, bei denen Fragen gestellt und Anregungen gegeben werden können. Gemeinsame nachbarschaftliche Aktionen verbinden,  und geben ein Gemeinschaftsgefühl. Alle Menschen, egal welcher Herkunft, sollen die Möglichkeit haben, sich zu beteiligen und dafür zu sorgen, dass das Leben im Märkischen Viertel lebenswert und friedlich ist. An dieser Stelle sind alle gefragt: alte und neue Nachbar*innen gleichermaßen. Das BENN-Team möchte Nachbarinnen und Nachbarn dabei unterstützen, eigene Ideen umzusetzen.


EMPOWERMENT UND BETEILIGUNG
BENN möchte Nachbarinnen und Nachbarn dabei unterstützen, Bedarfe und Interessen zu äußern und sich bei Entscheidungen, die unser Viertel betreffen, einzubringen. Wir laden alle Menschen ein, mit ihren vielfältigen Ideen die Nachbarschaft im Märkischen Viertel zu bereichern und diese gemeinsam mit uns oder selbstorganisiert umzusetzen. Beispielsweise helfen wir gerne in organisatorischen Angelegenheiten. Zusätzlich stellt die Senatsverwaltung finanzielle Mittel für die Unterstützung nachbarschaftlicher Aktivitäten und Initiativen bereit. Das Nachbarschaftsforum ist eine Möglichkeit, um die Arbeit des BENN Teams mitzugestalten, sich mit anderen Interessierten auszutauschen und Ideen für das Viertel in die Tat umzusetzen.


KOMMUNIKATION UND DIALOG
Ein Anliegen des BENN-Programms ist, auf vielfältige Weise den Austausch und die Kommunikation innerhalb des Viertels zu fördern. Neben den Bewohnerinnen und Bewohnern des Viertels gestalten auch zahlreiche Einrichtungen, Vereine und lokale Akteure das Zusammenleben mit ihrem Angebot. Wir möchten Informationen über (Hilfs-)Angebote und Aktionen sowie Entwicklungen im Viertel weitergeben, wichtiges Wissen bündeln und den Informationsaustausch innerhalb des Stadtteils unterstützen.
 

NETZWERKARBEIT UND QUARTIERSENTWICKLUNG
Das BENN-Programm hat zum Ziel, Veränderungen im Märkischen Viertel zu begleiten und durch die Förderung von nachbarschaftlichem Miteinander die Entwicklung des Stadtteils positiv zu prägen. BENN verbindet die zahlreichen Angebote, die das Märkische Viertel zu bieten hat. Ziel ist es, gut mit den verschiedenen Trägern und Initiativen des Viertels zusammenzuarbeiten und gemeinsam Projekte zu entwickeln, die allen Bewohnerinnen und Bewohnern des Märkischen Viertels zugutekommen. Darüber hinaus ist das BENN-Team Teil bezirksweiter Netzwerke und Gremien, um relevante Bedarfe und Informationen weiterzuleiten, Wissen auszutauschen und Unterstützung für Aktionen in der eigenen Nachbarschaft zu erhalten. Ziel dabei ist immer, die Interessen der Nachbarschaft des Märkischen Viertels bestmöglich zu vertreten.

 

Adresse

Wilhelmsruher Damm 161, 13439 Berlin

Vor Ort